Als Erstes werden Hüftprobleme detailliert erläutert

JOHANNEUM Neues Programmheft mit Vorträgen und Seminaren fürs erste Halbjahr vorgelegt

Quelle: Nordwest Zeitung, vom 11.01.2019

WILDESHAUSEN/LD – Das Krankenhaus Johanneum Wildeshausen hat sein neues Programmheft „Vorträge & Seminare“ vorgelegt. Das erste Halbjahr 2019 hält wieder mehrere Vorträge zu medizinischen Themen, gesundheitsfördernde Kurse und hilfreiche Informationen aus dem Bereich Pflege für Gesundheitsbewusste bereit. Ab sofort liegt die Broschüre in den Praxen der niedergelassenen Ärzte und Physiotherapeuten, in Apotheken, öffentlichen Einrichtungen und im Johanneum kostenlos zum Mitnehmen aus.

Zwölf kostenlose medizinische Vorträge sind in den ersten sechs Monaten 2019 geplant. Den Anfang in der Veranstaltungsreihe macht der Vortrag zum Thema „Was die Hüfte bewegt“ am Montag, 28. Januar. Ab 19 Uhr werden im Café Johanneum die Spezialisten des fachübergreifenden Endoprothetik-Zentrums der Maximalversorgung über Therapiemöglichkeiten bei Schmerzen im Hüftgelenk informieren.

Das Aktivprogramm bietet Kurse wie „Ganzkörperkräftigung für Männer ab 60“ (ab 12. Februar), „Für einen starken Rücken – Präventives Rückentraining“ (ab 14. Februar) und „Entspannende Massagen“ (ab 6. März) an. Für die Kurse des Johanneums wird jeweils eine Kostenbeteiligung erhoben. Aufgrund von Teilnahmebeschränkungen sind hier zudem Anmeldungen erforderlich unter t 0 44 31/ 9 82 87 50 oder per E-Mail unter kurse@krankenhaus-johanneum.de

Die nächsten Vorträge/Seminare

01. April 2019, Mo.
Chronisches Sodbrennen - Was tun gegen das Feuer im Hals?  Details
04. April 2019, Do.
Pflegeberatungsgespräche - Ein Angebot des Ambulanten Pflegezentrums Johanneum  Details
18. April 2019, Do.
Endoprothetik-Schule: Physiotherapie auch vor der OP sinnvoll  Details

Patientengrüße

Nutzen Sie unseren Patientengruß-Service, um schnell und unkompliziert einem Patienten in unserem Krankenhaus einen Gruß zukommen zu lassen.

Seite aufrufen

Ärzte-Newsletter

Informationen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Seite aufrufen

Gesundheitszentrum Johanneum

Seite aufrufen