HNO-Heilkunde

Das Fachgebiet der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde wird am Krankenhaus Johanneum als Belegabteilung geführt und durch Frau Dr. med. Annette Sonnenburg vertreten. Die Praxis befindet sich weiterhin in den Räumlichkeiten des Praxiszentrums (ehem. Dipl. Med. Ulrich Will).

Neben der ambulanten Versorgung wird auch ein großes operatives Spektrum angeboten. Dazu zählen die funktionelle Chirurgie der äußeren und inneren Nase, sanierende Eingriffe der Nasennebenhöhlen, Rachenmandelentfernungen, Gaumenmandelentfernungen bzw. -teilentfernungen, Drainagen des Mittelohres (Paukenröhrchen), plastische Operationen, Ohr-Operationen, Speicheldrüsen-Operationen sowie diagnostische mikrolaryngoskopische Eingriffe (Kehlkopfspiegelung) und Tumoroperationen.

Neben der chirurgischen Therapie erfolgen auch Behandlungen kompliziert verlaufender, akut entzündlicher Erkrankungen und die Therapie von Duchblutungsstörungen im Bereich des Innenohres und des Gleichgewichtsorgans (Hörsturz, Tinnitus).

Behandlungsspektrum

  • HNO-ärztliche Grundversorgung
  • Tonsillektomien
  • Adenotomien
  • Paukenröhrcheneinlage
  • Funktionelle Chirurgie der äußeren und  inneren Nase
  • plastische Operationen
  • Ohroperationen
  • Speicheldrüsenoperationen
  • Diagnostische mikrolaryngoskopische Eingriffe
  • Tumoroperationen

Schwerpunkte, besondere Leistungen

  • Allergologische Diagnostik und Therapie von Erkrankungen im HNO-Bereich
  • Therapie der Durchblutungsstörungen im Innenohr und Gleichgewichtsorgan mit Folgediagnostik
  • Infusions- und Sauerstofftherapie
  • Schlafdiagnostik
  • Ultraschalldiagnostik
  • Neugeborenenscreening

Chefärztinnen

Dr. Annette SonnenburgDr. Annette Sonnenburg
Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Belegärztin HNO am Krankenhaus Johanneum
Medizinisches Versorgungszentrum

Dr. med. Anja ProescherDr. med. Anja Proescher
Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Belegärztin HNO am Krankenhaus Johanneum
Medizinisches Versorgungszentrum

Belegarztpraxis

Feldstraße 1a
27793 Wildeshausen
(Praxiszentrum am Krankenhaus)

Kontakt

Telefon: 0 44 31 / 982 - 1900 Telefax: 0 44 31 / 982 - 1905

Sprechzeiten

Mo., Di.: 9:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 17:00 Uhr
Mi.: OP-Tag sowie telefonische Terminabsprache bis 12:00 Uhr Do.: 9:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 9:00 - 12:00 Uhr