Ausbildung / Fachweiterbildung / Praktikum

Ausbildung

Gesundheits- und Krankenpflege

Das Krankenhaus Johanneum bildet ab 2013 in Kooperation mit der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Pius Hospitals Oldenburg pro Jahr in zwei Kursen aus. Ausbildungsbeginn ist jeweils zum 1. März und 1. August. Das Johanneum bietet Ihnen damit einen flexibleren Einstieg in eine innovative Ausbildung für ein verantwortungsvolles Berufsfeld mit großer Zukunftsperspektive und zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten.

  • Der theoretische Unterricht findet im Pius Hospital statt.
  • Die praktische Ausbildung erfolgt nach wie vor im Krankenhaus Johanneum.
  • Die Ausbildung dauert drei Jahre.
  • Die praktische Ausbildung am Johanneum erfolgt im Wesentlichen in den stationären und ambulanten Abteilungen unseres Hauses, der Einsatz in der Psychiatrie in Kooperationshäusern.
  • Als Garanten für eine fundierte und interessante praktische Ausbildung gibt es im Johanneum speziell ausgebildete Praxisanleiter und –anleiterinnen auf den Stationen und in den Funktionseinheiten.
  • Es findet ein regelmäßiger und bedarfsgerechter Austausch zwischen unserem Haus und der Gesundheits- und Krankenpflegeschule statt.

Haben wir Ihr Interesse für die Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Folgendes beinhalten sollten:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Lichtbild

Kontakt: Falls Sie noch Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, rufen Sie gerne unsere Ansprechpartnerin Ines Zender-Bandorski unter Telefon 04431 / 982-9520 an.
Bewerbugen per E-mail an zender-bandorski.ines(at)krankenhaus-johanneum.de (nur PDF-Format, max. 5 MB).

Weitere Informationen zur Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung: www.pius-hospital.de


Operationstechnischer Assistent

Das Krankenhaus Johanneum bildet in Kooperation mit den Niels-Stensen-Kliniken in Osnabrück aus.

  • Der theoretische Unterricht findet in Osnabrück statt.
  • Die Ausbildung dauert drei Jahre

Kontakt: Falls Sie noch Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, rufen Sie gerne unsere Ansprechpartnerin Ines Zender-Bandorski unter Telefon 04431 / 982-9520 an.
Bewerbugen per E-mail an zender-bandorski.ines(at)krankenhaus-johanneum.de (nur PDF-Format, max. 5 MB).

Weitere Infos: www.niels-stensen-kliniken.de

Fachweiterbildung

Das Krankenhaus Johanneum bildet in Kooperation mit dem Landes-Caritasverband für Oldenburg e.V. weiter zur:

  • zur Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege
  • zur Fachkraft für operative und endoskopische Pflege
  • zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
  • zur Praxisanleitung in der Pflege

Weitere Infos: www.lcv-oldenburg.de

Praktikum

Praktika sind wichtige Orientierungshilfen für Menschen zur Berufswahl. Weiter sind sie Bestandteil bzw. Voraussetzung für eine andere Berufsausbildung.

Wir freuen uns im Krankenhaus über Praktikanten aus folgenden Einrichtungen bzw. mit folgenden Hintergründen:

  • Hauptschule, Realschule, Gymnasium
  • Berufsbildende Schulen, Fachgymnasium
  • Weiterbildungsinstitute
  • Anerkennungspraktikum
  • Pflegepraktikum als Studienvoraussetzung
  • Freiwilliges Praktikum

Kontakt: Falls Sie noch Fragen zum Praktikum haben, rufen Sie gerne unsere Ansprechpartnerin Ines Zender-Bandorski unter Telefon 04431 / 982-9520 an.
Bewerbugen per E-mail an zender-bandorski.ines(at)krankenhaus-johanneum.de (nur PDF-Format, max. 5 MB).

 

Die nächsten Vorträge/Seminare

25. September 2017, Mo.
Diagnose Reizdarm - Was ist zu tun?  Details
28. September 2017, Do.
Wer rastet, der rostet! Gymnastik für Männer ab 60  Details
05. Oktober 2017, Do.
Pflegeberatungsgespräche - Ein Angebot der Ambulanten Pflege, Pflegezentrum Johanneum  Details

Patientengrüße

Nutzen Sie unseren Patientengruß-Service, um schnell und unkompliziert einem Patienten in unserem Krankenhaus einen Gruß zukommen zu lassen.

Seite aufrufen

Ärzte-Newsletter

Informationen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Seite aufrufen

Gesundheitszentrum Johanneum

Seite aufrufen