Mitarbeitervertretung

Was ist eigentlich die Mitarbeitervertretung?

Wir setzen uns für die Belange der MitarbeiterInnen des Krankenhauses Johanneum ein.
Die MAV ist das von den wahlberechtigten MitarbeiterInnen des Krankenhauses Johanneum gewählte Organ, das die ihm nach der Mitarbeitervertretungsordnung (MAVO) zustehenden Aufgaben und Verantwortungen wahrnimmt.

Allgemeine Aufgaben der MAV sind z.B.:

  • Wir achten darauf, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei gleichen sachlichen Voraussetzungen nicht ungleich behandelt werden.
  • Wir streben eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Dienstgeber an.
  • Wir nehmen Anregungen und Beschwerden entgegen und versucht Abhilfe zu schaffen.
  • Wir setzen uns für die Durchführung und Einhaltung der Vorschriften über den Arbeitsschutz, die Unfallverhütung und die Gesundheitsförderung in der Einrichtung ein.

Spezielle Aufgaben der MAV nach MAVO sind u.a.:

Anhörung und Mitberatung sowie ein Vorschlagsrecht

  • bei der Verpflichtung zur Teilnahme oder Auswahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern für berufliche Weiterbildungsmaßnahmen
  • Durchführung beruflicher Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Maßnahmen innerbetrieblicher Information und Zusammenarbeit
  • Kündigungen

Informationsrecht

  • zu Einzelheiten über den Stellenplan und zu Informationen in wirtschaftlichen Angelegenheiten

Zustimmungsrecht

  • bei Einstellungen und Entlassungen
  • bei Eingruppierungen (Höhergruppierungen)
  • bei der Gestaltung von Arbeitszeiten
  • bei der Urlaubsregelung

Abschluss von Dienstvereinbarungen

 

Vorsitzende der MAV

Susanne Burgmann-SchulzeSusanne Burgmann-Schulze

Kontakt

Telefon: 04431 982-2004