Effiziente Therapie von Adipositas

Wie kann starkes Übergewicht verringert und langfristig stabilisiert werden? Wie sieht eine ganzheitliche angelegte Therapie bei Adipositas aus? Diesen Fragen geht der Vortrag „Viel zu dick! – Effiziente Therapie von Adipositas“, am Montag, 20. November 2017, im Krankenhaus Johanneum nach. Die Mediziner Ives Garre, Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, wird ab 19.30 Uhr im Café Johanneum anschaulich auf die Möglichkeiten der ganzheitlich angelegten Therapie bei Adipositas zur nachhaltigen Gewichtsreduktion eingehen. Dabei geht es auch um die fachübergreifende Zusammenarbeit mit Ernährungsfachkräften, Orthopäden, Psychologen und Physiotherapeuten.

Jeder zweite Erwachsene ist laut Deutscher Adipositas-Gesellschaft heutzutage übergewichtig und jeder fünfte adipös. Adipositas schränkt die Lebensqualität ein und ist häufig mit Begleit- und Folgeerkrankungen verbunden.

Im Anschluss an den Vortrag besteht ausreichend Zeit für Fragen aus dem Publikum.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Café Johanneum statt. Der Zugang erfolgt über den Haupteingang des Krankenhauses.

Artikel eingefügt am 13.11.2017

Weiteres zu diesem Artikel

Die nächsten Vorträge/Seminare

11. Dezember 2017, Mo.
Alarmsignal Schulterschmerz - Ursache Diagnose und Behandlungsoptionen  Details
21. Dezember 2017, Do.
Endoprothetik-Schule: Physiotherapie auch vor der OP sinnvoll  Details
18. Januar 2018, Do.
Endoprothetik-Schule: Physiotherapie auch vor der OP sinnvoll  Details

Patientengrüße

Nutzen Sie unseren Patientengruß-Service, um schnell und unkompliziert einem Patienten in unserem Krankenhaus einen Gruß zukommen zu lassen.

Seite aufrufen

Ärzte-Newsletter

Informationen für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Seite aufrufen

Gesundheitszentrum Johanneum

Seite aufrufen