Diagnose Reizdarm - Was ist zu tun?

Datum25.09.2017
Zeit19:30 Uhr - 21:00 Uhr
VeranstalterKrankenhaus Johanneum Wildeshausen
VeranstaltungsortCafé Johanneum
Feldstraße 1
27793 Wildeshausen
Referent/-enDr. med. Heiko Windt, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
Beschreibung

Schmerzen und Krämpfe im Bauch, Verstopfung, Durchfall oder Blähungen – die typischen Symptome des Reizdarm-Syndroms. Ein Krankheitsbild, das für Betroffene sehr unangenehm und belastend ist, jedoch nicht gefährlich. Häufig stressbedingt, können die Symptome sich verstärken und auch wechseln. Das Reizdarm-Syndrom ist eine der häufigsten Magen-Darm-Erkrankungen in Deutschland, die Beschwerden können sich im gesamten Magen-Darm-Trakt äußern.
Gastroenterologe Dr. Heiko Windt, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, erklärt in seinem Vortrag, was ein Reizdarm ist und geht der Frage zu Ursachen und Risikofaktoren nach. Er wird anschaulich auf die Diagnostik des Syndroms sowie auf wirksame Behandlungsstrategien eingehen. Denn: Die Wirksamkeit der Reizdarmbehandlung ist individuell so unterschiedlich wie die Auslöser des Krankenheitsbildes.

Anmeldung / Kontakt

Für unsere Fitness-Kurse ist eine Anmeldung über die Kontaktadresse kurse(at)krankenhaus-johanneum.de
erforderlich. 

Unsere Vorträge sind generell offen für jedermann und kostenlos. Eine Anmeldung ist hier nicht notwendig.

 

Die aktuelle Broschüre

Broschüre "Vorträge & Seminare"